Genesis 50: Versuche nicht, Gottes Rolle einzunehmen
Ein mal durch die Bibel,  Genesis

Genesis 40: Selbst wenn alle dich vergessen – Gott denkt an dich

Genesis 40: Selbst wenn alle dich vergessen – Gott denkt an dich

Bibeltext: Genesis 40

Aber der Oberste der Mundschenke dachte nicht ⟨mehr⟩ an Josef und vergaß ihn.

Genesis 40,23 (ELB)

Genesis 40: Selbst wenn alle dich vergessen – Gott denkt an dich

Josef sitzt unschuldig im Gefängnis. Inzwischen hat der Gefängnisaufseher erkennt, dass Gott mit Josef ist und ihm alles gelingen lässt. Vertrauen ist gewachsen und Josef übernimmt Verantwortung. Er kümmert sich um die anderen Gefangenen. Ist ihr Vorgesetzter.

Statt sich bedienen zu lassen, dient er. Statt bitter über die falsche Anklage zu werden, schaut er von sich weg auf andere. Und eines Tages bemerkt er, dass zwei besondere Gefangene aufgewühlt sind. Die beiden waren früher Mundschenk und Bäcker des Pharaos. Durch ein unbekanntes Fehlverhalten befinden sie sich jetzt auch im Gefängnis.

Die beiden vertrauen Josef und erzählen ihm von ihren Träumen, die sie beunruhigen. Josef weiß: Gott ist der einzige, der die Bedeutung von Träumen kennt und er hat von ihm die Gabe geschenkt bekommen, diese Deutungen von Gott zu empfangen. Und Josef bittet den Mundschenk, der bald wieder dem Pharao dienen wird, an ihn zu denken. Als es endlich soweit ist, vergisst der Mundschenk dieses Versprechen.

Was für ein bewegtes Leben! Wie viel Unrecht kann einem einzigen Mann geschehen? Mich erstaunt Josefs Bereitschaft, zu dienen und das Beste aus seiner Situation zu machen immer wieder neu. Und ich merke: Ich bin in schweren Situationen oft so anders. Statt das anzunehmen, was mir geschieht, verbittere ich und mache anderen Menschen Vorwürfe. Statt zu dienen und auf andere zu sehen, kreise ich um mich selbst und meine scheinbaren Rechte. Ja, ich fühle mich ungerecht behandelt und gebe mich diesem Gefühl hin. Ich fühle mich vergessen und ungesehen, übergangen und betrogen.

ABER Gott ist trotzdem da. Er hat Josef weder vergessen noch verlassen. Und er vergisst auch mich nicht und bleibt an meiner Seite. Selbst wenn niemand mich gerecht behandeln würde, würde Gott sich um mich kümmern und für mein Recht sorgen.

Gebet

Vater, danke, dass du mich niemals vergisst und in jeder Situation an meiner Seite bleibst. Hilf mir, statt mit Bitterkeit und Rebellion mit Freundlichkeit und Selbstlosigkeit auf andere Menschen und Umstände zu reagieren. Hilf mir, meine Gaben an jedem Ort für dich einzusetzen und zu erleben: Du bist wirklich da und kümmerst dich um mein Recht!

Mein Moment

Fühlst du dich im Moment übersehen? Danke Gott heute dafür, dass er dich genau sieht. Wie kannst du in dieser Situation deine Gaben einsetzen und dienen – auch wenn niemand dir dafür danke sagt?

Genesis 39

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.