Genesis 50: Versuche nicht, Gottes Rolle einzunehmen
Ein mal durch die Bibel,  Genesis

Genesis 48 und 49: Schuld kann Fluch bleiben oder Segen werden

Genesis 48 und 49: Schuld kann Fluch bleiben oder Segen werden

Bibeltext: Genesis 48 und 49

Verflucht sei ihr Zorn, weil er so gewalttätig, und ihr Grimm, weil er so grausam ist! Ich werde sie verteilen in Jakob und sie zerstreuen in Israel.

Genesis 49,7 (ELB)

Genesis 48 und 49: Schuld kann Fluch bleiben oder Segen werden

Jakobs Leben neigt sich dem Ende zu. Als er das realisiert, sammelt er seine Söhne um sich, um sie zu segnen.

Spannenderweise hängt der individuelle Segen Jakobs von dem ab, was er in den einzelnen Söhnen erkennen kann. Jeder bekommt den Segen, der zu ihm passt und den er tragen kann.

Dabei fallen mir besonders Simeon und Levi ins Auge. Die beiden Brüder, die ihren Zorn nicht unter Kontrolle hatten und ein ganzes Dorf ausgerottet haben.

Für diese Schuld müssen sie die Konsequenz tragen. Ihre Nachkommenschaft wird unter den anderen Stämmen zerstreut leben.

Bei Simeon wird das zum Fluch. Seine Nachkommen haben kein eigenes Land. Bei Levi wird das zum Segen. Seine Nachkommen beten das goldene Kalb in der Wüste nicht an und werden zu Priestern für das ganze Volk.

Levi geht mit seiner Schuld zu Gott und sucht ihn, dadurch erwächst aus dem Negativen Gutes.

Wenn du mit deiner Schuld zu Gott gehst und ihn um Vergebung bittest, wird er aus der härtesten Konsequenz noch Gutes entstehen lassen und dich zum Segen für andere machen.

FestLust auf

Lust auf eine Herausforderung? Lies ab Montag mit uns Hiob!

fest

Gebet

Danke, Vater, dass meine Schuld durch Jesus kein Fluch bleiben muss. Du kannst daraus Segen erwachsen lassen. Hilf mir, mit meinem Fehlverhalten zu dir zu komme anstatt von dir wegzulaufen. Schenke mir die Demut zuzugeben, dass ich dich brauche und fehlerhaft bin. Amen.

Mein Moment

Gibt es Schuld in deinem Leben, die du nicht zugeben kannst? Sprich mit Gott darüber und bitte ihn, sie in Segen zu verwandeln.

Genesis 47

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.