Hiob 42: Wir werden den Grund für Leid niemals ganz verstehen
Ein mal durch die Bibel,  Hiob

Genesis 40 und 41: Gottes größter Wunsch ist Gemeinschaft mit dir

Genesis 40 und 41: Gottes größter Wunsch ist Gemeinschaft mit dir

Bibeltext: Hiob 40 und 41

Da antwortete Hiob dem HERRN und sagte: Siehe, zu gering bin ich! Was kann ich dir erwidern? Ich lege meine Hand auf meinen Mund.

Hiob 40,3f (ELB)

Genesis 40 und 41: Gottes größter Wunsch ist Gemeinschaft mit dir

In der Diskussion mit seinen Freunden hatte Hiob nur einen einzigen Wunsch: Persönlich mit seinem Gott reden und ihm von dem gefühlten Unrecht erzählen, was er erlebt. Als Gott endlich eingreift, erhört er Hiobs Wunsch. Er gibt ihm die Möglichkeit, sich mit seinen Klagen und Anschuldigungen direkt an Gott zu wenden.

Aber Hiob klagt Gott nicht weiter an. Stattdessen erkennt er Gottes unfassbare Größe, Herrlichkeit und Weisheit. Er versteht: Ich bin viel zu gering und unwissend, um Gottes Wege in Frage zu stellen. Mehr noch er realisiert, dass er die ganze Zeit über aus den Augen verloren hat, wen er kritisiert.

Leid, Angst und Schmerz machen uns manchmal genauso blind dafür, wer Gott eigentlich ist. Wir beginnen genau wie Hiob, an Gottes Güte und seiner Macht zu zweifeln. Manchmal glauben wir sogar, dass Gott uns verlassen hat. Aber Gott sieht auch, wie verwirrt unsere Gefühle und Herzen sind. Er wünscht sich Gemeinschaft mit uns – mehr als alles andere, sodass er sich zu uns herabbeugt und uns liebevoll aber konsequent daran erinnert, wer er ist. Mitten im Leid begegnet er uns und geht mit uns gemeinsam hindurch, wenn wir ihn lassen.

Gott hat einen Plan in Hiobs Leiden und in seiner Antwort an Hiob. Er möchte, dass Hiob ihn immer besser kennen lernt und ihm nicht nur vertraut, weil es ihm gut gut, sondern obwohl es ihm nicht gut geht.

Gebet

Danke, Vater, dass du mich nicht in meinen Zweifeln, Anklagen und Wut dir gegenüber verharren lässt, sondern dass du mir gerade an den dunklen Orten meines Lebens begegnest. Hilf mir, dich immer besser kennenzulernen, damit ich in dunklen Zeiten deine Hand umso fester halte. Amen.

Mein Moment

Lass dich auf Beschreibung der zwei Tiere ein. Wenn Gott sogar über so furchteinflößende Tiere die Kontrolle hat, wie viel mehr über dich? Fällt dir ein Tier ein, das dir aus unserer heutigen Welt ein ähnliches Gefühl gibt wie diese beiden beschriebenen?

Hiob 38 und 39

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.